Skip to main content

Willkommen in der Welt des Synchronschwimmens! 

Synchronschwimmen, auch bekannt unter dem offiziellen Namen Artistic Swimming, ist eine faszinierende Hybridform aus Schwimmen, Gymnastik und Tanz. Die SchwimmerInnen bewegen sich mit dynamischen und komplexen Bewegungsabfolgen synchron zur Musik und untereinander. Das Synchronschwimmen bietet eine Vielzahl von Disziplinen, wie Solo, Duett, Mixed Duett, Team, Kombination und Acrobatic Routine. 

Neben dem Wassertraining werden auch „an Land“ Bewegungsabfolgen geübt und Flexibilität und Kraft trainiert. 

Das Synchronschwimmen fördert viele gesundheitliche Vorteile wie erhöhte aerobe Kapazität, Flexibilität, Ausdauer und Muskelkraft. Das Erlernen von immer neuen komplexen Bewegungsabläufen trainiert zudem die Merkfähigkeit. Das Training in der Gruppe stärkt die Kameradschaft und das Selbstwertgefühl und führt zu mehr Selbstvertrauen. 

Und ist Synchronschwimmen nur ein Sport für Mädchen? Ganz im Gegenteil! Ursprünglich war dieser Sport sogar nur für Männer gedacht. Seit einigen Jahren können Männer bei Weltmeisterschaften antreten und werden erstmals bei den kommenden Olympischen Spielen in Paris 2024 teilnehmen. Synchronschwimmen ist somit eine Sportart für alle, die Freude an Bewegung, Musik und Ästhetik haben.  

Welche Vereine bieten aktuell in Österreich Synchronschwimmen an? Mädchen und Burschen können in Österreich in vier Vereinen Synchronschwimmen erlernen. Dies sind im Osten die Schwimmunion Wien und Schwimmunion Mödling und in Westösterreich die Sportunion Abtenau und Citynet Hall

Wir laden alle wasserbegeisterten Mädchen und Burschen herzlich ein, gemeinsam mit uns in die Welt des Synchronschwimmens einzutauchen! 

Termine

29. Apr 24 - 08. Mai 24

Test Event Paris 2024

Saint-Denis (FRA)
AS/DV

News Synchronschwimmen

25.02.2024

Online-Voting zur European Aquatics Sportlerwahl 2023

Alexandris unter den fünf Top-Nominierungen im Synchronschwimmen

09.02.2024

OSV-Protest abgewiesen

World Aquatics bestätigt Platz sechs von Vasiliki Alexandri im Solo-Free

06.02.2024

WM-Rang sechs für Vasiliki Alexandri – Protest läuft

Ergebnis und Bewertungen müssen nochmals von einem Schiedsgericht geprüft werden

06.02.2024

Zweite Chance auf eine WM-Medaille für Vasiliki Alexandri

Open Water Olympia-Startplatz von Jan Hercog ist offiziell bestätigt !!