News Artikel Synchronschwimmen

EM-Platz elf für Synchron-Team

Das OSV Synchron-Team hat im EM-Finale Team-Free Routine mit 78,5667 Punkten Platz 11 belegt.

In der Vorrunde war es noch Platz 10, im Finale sind die Mädchen um einen Platz abgerutscht. Für eine sehr gelungene Darbietung gab es nur eine durchschnittliche Bewertung, die nicht alle in der Halle nachvollziehen konnten. Nächste Aufgabe für die Mannschaft ist am Sonntag der Combo-Bewerb, bei dem auch Solo-Schwimmerin Vasiliki Alexandri mit dem Team an den Start geht. Anna-Maria und Eirini Alexandri erreichten am Samstagvormittag im Vorkampf Duett-Free mit 86,5667 Punkten Platz 7 und schwimmen damit am Dienstag (10.00 MEZ) im Finale.

Mit dabei in Glasgow ist auf OSV-Einladung auch Vanessa Sahinovic, die seit den Jugendspielen in Baku nach einem Bus-Unfall querschnittsgelähmt ist und bei allen Bewerben ihre ehemaligen Kolleginnen von der Tribüne aus anfeuert. Nach dem Team-Free Routine Bewerb gab es auf dem Pool-Deck in der EM-Halle einen gemeinsamen Fototermin mit ihrem ehemaligen Team und den OSV-Betreuern.