Pinter im Finale auf Platz 12

Yvette Pinter wird im Solo Free Finale Zwölfte, Anton Knoll belegt vom 3m Brett Platz 17

Trotz klarer Verbesserung ihrer Punkte blieb es im Finale des Synchro Solo Free Bewerbes für Yvette Pinter beim 12. Endrang. „Ich konnte viel Erfahrung sammeln und blicke mit großer Zuversicht auf den nächsten Hauptwettkampf in 3 Wochen die Junioren WM in Budapest!“

Gar nicht nach Plan lief es für Anton Knoll vom 3m Brett. Nach Platz 15 in der Pflicht musste er bei den Kürsprüngen viel riskieren, was aber leider nicht aufging. Damit belegte Anton bei seinen ersten großen Titelkämpfen Rang 17: „Ich werde halt dann in zwei Wochen bei der Junioren WM in Kiev überraschen.“