OSV-Bericht

Schaller verpasst knapp das Semifinale

Am ersten Tag des FINA Diving Grand Prix in Kuala Lumpur sprang Nico Schaller (SUW) vom 3m Brett mit 328,25 Punkten auf den 13. Platz

Nico Schaller sprang inm Kuala Lumpur einen durchwegs guten Wettkampf mit teils sehr guten Sprüngen und hohen Wertungen, verfehlte als 13. das Semifinale aber hauchdünn um 0,8 Punkte. Einzig die zweieinhalb Salto vorwärts mit 2 Schrauben klappten nicht ganz optimal und kosteten Nico wohl den Einzug ins Semifinale. 

Dariush Lotfi (GAK) gelangen nicht alle Sprünge wie gewohnt. Er belegte mit 277,75 Punkten Rang 18. Seine Spezialdisziplin folgt am Sonntag vom Turm. Ziel ist auch hier das Erreichen eines der Semifinali. Der Wettkampf startet am Sonntag um 02:00 Uhr MEZ.

Livestream