OSV-Bericht

Platz fünf für Gangl im JWM-Finale

Luca Karl verbessert seine Bestzeit über 1.500 m Freistil um mehr als sechs Sekunden

GEPA-pictures

Am letzten Tag der Junioren-WM in Budapest schwimmt Nina Gangl im Finale über 50 m Freistil mit 25,30 erneut Ö-Junioren-Rekord und belegt Platz fünf. Damit liegt die 15-jährige nur 13 Hundertstelsekunden über dem Ö-Rekord von Birgit Koschischek, aufgestellt bei der Universiade 2015 in Gwangju. Luca Karl verbessert in Budapest seine Bestzeit über 1500 m Freistil mit 15:42,90 um mehr als sechs Sekunden und wird damit 24. Alexandru Ispas belegt über 1500 m Freistil mit 16:05,34 Platz 31.