OSV-Bericht

Österreichische Nachwuchsmeisterschaften

Schwimmfest für den Nachwuchs in Wels

Von 25.07. - 28.07. kämpften die Österreichischen Nachwuchsschwimmer um ihre Meistertitel. Dabei wurden 130 Titel vergeben und konnte der SV Simmering (27 Gold, 19 Silber, 22 Bronze) vor dem SV Schwechat Schwimmen (21-11-10) und der Eisenstädter Schwimmunion (11-6-5) die Medaillenwertung gewinnen.
Als einzige Teilnehmerin schaffte Martha Felkel (Eisenstädter Schwimmunion) das Kunststück alle 6 Einzelbewerbe zu gewinnen. Bei den Burschen landeten die beiden Schwimmer des SV Simmering Moritz Baumgartner und Tim Puskas mit je 5 Einzelsiegen und 1 x Platz 2 ganz vorne.
Drei Mal mussten auch die Rekordbücher neu geschrieben werden:
Tim Puskas, SV Simmering, Schüler 3, 800 Freistil, 10.08,15<br />Laura Paier, SV Leoben, Schüler 3, 200 Brust, 2.50,25<br />Jan Matejczuk, Vienna Aquatic, Jugend 2, 100 Rücken, 1.01,36
Neben den hervorragenden Leistungen spielte auch das Wetter mit und vor allem leistete der durchführende Verein, Welser Turnverein eine hervorragende Arbeit - allen voran der Sektionsleiter Mario Peneder - herzlichen Dank.
Am Ende des Bewerbes wurde dann auch noch die eine oder andere Träne gedrückt, Trainerlegende Klaus Leitner (SC Söll) verabschiedete sich in den wohlverdienten Ruhestand und wurde gebührend mit einem Video von seinen Schwimmern und den Funktionären verabschiedet.
Alle Ergebnisse wie immer unter: <link www.msecm.at>www.msecm.at</link&gt;