OSV-Bericht

EM-Limit für Hufnagl und Rothbauer

Jan Matejczuk schwimmt Ö-Jugend-Rekord über 100 m Rücken

Am dritten Tag der Österreichischen Staats- und Juniorenmeisterschaften der Schwimmer auf der Langbahn schwamm Christopher Rothbauer bei seinem Sieg über 200 m Brust das EM-Limit. Claudia Hufnagl gewann die 200 m Schmetterling in 2:11,47 und schaffte ebenfalls das Limit für die EM in Budapest im Mai 2020. Damit gab es bei den ÖMS im Innsbrucker Tivoli-Bad bisher bereits neun EM-Limits. Jan Matejczuk erzielte am Samstag im Vorlauf über 100 m Rücken mit 1:01,36 Ö-Jugend-Rekord.

LIVE-TIMING – Startlisten und Ergebnisse der Meisterschaften aus Innsbruck.

Ergebnisse vom Samstag, 3. Tag
50 m Schmetterling Damen
1. Lena Kreundl (ASV Linz) 27,04                               
50 m Schmetterling Herren
1. Simon Bucher (Tiroler Wassersportverein) 24,12
200 m Freistil Damen
1. Marlene Kahler (SVS Schwimmen) 2:01,98
200 m Freistil Herren
1. Sebastian Steffan (ASKÖ SC Steyr) 1:52,57
200 m Brust Damen
1. Elena Guttmann (SVS Schwimmen) 2:33,26  
200 m Brust Herren
1. Christopher Rothbauer (SVS Schwimmen) 2:12,75 EM-Limit
100 m Rücken Damen
1. Lena Grabowski (SU Neusiedl) 1:02,78
100 m Rücken Herren
1. Bernhard Reitshammer (ASV Linz) 55,21
Vorlauf: Jan Matejczuk (Vienna Aquatic SC) 1:01,36 Ö-Jugend-Rekord
200 m Schmetterling Damen
1. Claudia Hufnagl (USC Graz) 2:11,47 EM-Limit
200 m Schmetterling Herren
1. Patrick Staber (SVS Schwimmen) 1:59,45
4x100 m Freistil Staffel Damen
1. SVS Schwimmen 3:55,28
Fabienne Pavlik, Alberta Gaba,Elena Guttmann, Marlene Kahler
4x100 m Freistil Staffel Herren
1. ASV Linz 3:26,58
Bernhard Reitshammer, Alexander Knabl, Paul Espernberger, Martin Espernberger